Bereich: Funktionsdienst

Operationstechnische/-r Assistent/-in - OTA - oder Fachkrankenpflegekraft OP (m/w/d)

Wir suchen für den OP-Bereich des Evangelischen Krankenhauses Düsseldorf 

Operationstechnische Assistenten - OTA
oder Gesundheits- und Krankenpflegekraft (m/w/d)
mit Erfahrung im OP-Bereich

in Vollzeit - zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur OTA oder abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger mit Weiterbildung OP oder OP-Erfahrung
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenz
  • Interesse an Fortbildungen und ggf. die Bereitschaft Zusatzqualifikationen zu erwerben
  • Sie sind teamfähig, belastbar und arbeiten gut mit der Funktionsleitung und Stellvertretung zusammen
  • Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst ist für Sie selbstverständlich

Ihre Aufgaben:

  • Bereitstellung aller medizinischen Verbrauchsmaterialien und Geräte, die für die OP benötigt werden.
  • Instrumentieren, Assistieren sowie Springertätigkeiten bei operativen Eingriffen unter Einhaltung der hygienischen Vorgaben.

Ein Hospitationstag ist jederzeit möglich

Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf

Die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf mit über 1.600 Mitarbeitern ist ein Gesundheitszentrum mitten in Düsseldorf. Das Akutkrankenhaus mit zehn Fachkliniken führt insgesamt 513 Betten. Unsere Schwerpunkte sind die Chirurgie, die Gastroenterologie, die Onkologie-Palliativmedizin, die Frauenklinik u.a. mit einem senologischen Schwerpunkt und Geburtshilfe, das Kindernetzwerk mit der Klinik für Kinder und Jugendliche mit Level-1-Versorgung, sowie die Kardiologie und HNO-Klinik. Das EVK ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität. Zu der Stiftung gehören zwei Pflegeheime, ein Hospiz und weitere Ein¬richtungen. Über 200 junge Menschen absolvieren ihre Ausbildung bei uns.

Wir bieten ein anspruchsvolles und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum mit Gestaltungsmöglichkeiten und die Unterstützung durch einen engagierten Träger. Mit uns haben Sie die Möglichkeit zur internen und externen Fort- und Weiterbildung bei einer Kostenübernahme durch den Arbeitgeber sowie fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Wir leisten Mithilfe bei der Wohnraumbeschaffung. Außerdem erhalten Sie vergünstigte Tarife für den öffentlichen Nahverkehr und wir unterstützen Ihre Radnutzung (JobRad).
Ihre Vergütung erfolgt nach BAT/KF mit Sozialleistungen und Altersversorgung.

Auskünfte vorab erteilt Ihnen gerne unsere OP-Managerin, Frau Gabriele Hansen, unter der Telefonnummer 0211/919-3851.

Genau das, was Sie suchen?

Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in PDF-Dateiformat mit dem möglichen Eintrittstermin über unser Online-Portal.