Bereich: Ärztlicher Dienst

MFA oder Bürokauffrau für die Anmeldung (m/w/d)

Für unsere Ärztliche Kinderschutzambulanz (Leitung: Frau Dr. Gabriele Komesker) suchen wir eine

MFA oder Bürokauffrau für die Anmeldung (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit zum 01.06.2021

Ihre Aufgaben:

  • Funktion als erste/-r Ansprechpartner/-in bei telefonischen und persönlichen Anfragen von Klientinnen, Klienten und Fachleuten
  • Bearbeitung von Anfragen zu Diagnostik und Beratung
  • Terminkoordination und Organisation
  • Schreibarbeiten

 Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen oder kaufmännischen Bereich
  • Berufserfahrung
  • Organisationstalent
  • Erfahrung im Kontakt mit Menschen in belastenden Lebenssituationen
  • Gute Balance zwischen Empathie und Abgrenzungsfähigkeit im Kontakt mit Klientinnen und Klienten mit Gewalterfahrung
  • Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team

Sie arbeiten in einem stabilen Team mit gutem Arbeitsklima und erhalten eine sorgfältige Einarbeitung.
Nähere Informationen finden Sie hier:

  • Kinderschutzambulanz:
    https://www.evk-duesseldorf.de/geburt-und-kindernetzwerk/kinderschutzambulanz/wir-ueber-uns.html
  • Jahresbericht:
    https://www.evk-duesseldorf.de/files/evk_duesseldorf/dokumente/content/geburt_und_kindernetzwerk/kinderschutzambulanz/EVK%20Duesseldorf_Kinderschutzambulanz-Jahresbericht%202019%202020.pdf

Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf

Die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf mit über 1.600 Mitarbeitern ist ein Gesundheitszentrum mitten in Düsseldorf. Dazu gehören ein Akutkrankenhaus mit zehn Fachkliniken und insgesamt 513 Betten, zwei Pflegeheime, ein Hospiz, das Kindernetzwerk und weitere Ein­richtungen. Das EVK ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität. Über 200 junge Menschen absolvieren ihre Ausbildung bei uns.

Wir bieten einen krisensicheren Arbeitsplatz und ein anspruchsvolles, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgaben­spektrum mit Gestaltungs­möglichkeiten und die Unterstützung durch einen engagierten Träger. Mit uns haben Sie die Möglichkeit zur internen und externen Fort- und Weiterbildung bei einer Kostenübernahme durch den Arbeitgeber sowie fachliche und persönliche Ent­wicklungs­möglichkeiten. Wir leisten Mithilfe bei der Wohnraumbeschaffung. Außerdem er­halten Sie vergünstigte Tarife für den öffentlichen Nahverkehr. Ihre Vergütung erfolgt nach BAT-KF mit Sozialleistungen und Altersversorgung.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen vorab gerne Frau Dr. Gabriele Komesker, Telefon: 0211/4160 561-0.

Genau das, was Sie suchen?

Dann bewerben Sie sich bitte online. Bitte laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format mit Angabe des möglichen Eintrittstermins hoch.

Jetzt online bewerben