Bereich: Funktionsdienst

Medizinisch-technische Radiologieassistentin – MTRA (m/w/d) für die Strahlentherapie

 

Für unsere Radiologische Klinik (Chefarzt Prof. Dr. Thomas Lauenstein) suchen wir eine

Medizinisch-technische Radiologieassistentin – MTRA (m/w/d) für die Strahlentherapie

in Vollzeit oder Teilzeit – zunächst befristet für ein Jahr – zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur MTRA
  • Sie arbeiten strukturiert, selbstständig und teamorientiert
  • Sie haben Einfühlungsvermögen für tumorkranke Patientinnen/en
  • Sie überzeugen durch Leistungsbereitschaft und Engagement sowie durch Ihre Flexibilität und Organisationsfähigkeit

Ihre Aufgaben:

  • Zu den Aufgaben gehören Planung, Koordination, Organisation und Durchführung der täglichen Bestrahlungen am Linearbeschleuniger.

Unser therapeutisches Spektrum umfasst gut- und bösartige Erkrankungen, bei denen eine Strahlenbehandlung indiziert ist. Jährlich werden ca. 500 Patienten ambulant behandelt. Die besonderen Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren, Mamma-, Prostata-, Bronchial- und Rektum-Karzinomen.
Ausgestattet sind wir mit einem Linearbeschleuniger (ELEKTA Synergy inkl. Agility-Kopf, einem Planungs-CT Big Bore), einem 3D-Bestrahlungsplanungssystem (ELEKTA Monaco) und einem Onkologie-Management-System (ELEKTA Mosaiq).

Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf

Die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf mit über 1.600 Mitarbeitern ist ein Gesundheitszentrum mitten in Düsseldorf. Dazu gehört ein Akutkrankenhaus mit zehn Fachkliniken und insgesamt 513 Betten. Unsere Schwerpunkte sind die Chirurgie, die Gastroenterologie, die Onkologie-Palliativmedizin, das Kindernetzwerk sowie die Kardiologie und HNO-Klinik.
Das EVK ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität. Über 200 junge Menschen absolvieren ihre Ausbildung bei uns.
Wir bieten ein anspruchsvolles, verantwortungsvolles Aufgabenspektrum mit Gestaltungsmöglichkeiten und die Unterstützung durch einen engagierten Träger.
Sie erhalten vergünstigte Tarife für den öffentlichen Nahverkehr und Unterstützung für Ihre Rad¬nutzung (JobRad). Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF mit Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung.

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Frau Silke Alfermann, unter der Telefonnummer 0211/919-1955 gerne zur Verfügung.

Genau das, was Sie suchen?

Dann bewerben Sie sich bitte online auf unserem Karriereportal www.karriere-evk-duesseldorf.de. Bitte laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format hoch.