Bereich: Verwaltung

Kodierassistent/-in (m/w/d) für das Medizincontrolling

Wir suchen für unsere Stiftung EVK eine/-n erfahrene-/n

Kodierassistent/-in (m/w/d) für das Medizincontrolling

in Vollzeit - ab sofort

Ihr Profil:

  • Ausbildung und Erfahrung in der Krankenpflege, idealerweise aus der HNO oder der internistischen Pflege
  • Ausbildung und längerfristige Tätigkeit im Bereich Kodierassistenz, idealerweise in den Fachrichtungen HNO und Innere Medizin
  • Sicherer und routinierter Umgang mit Aktendokumentationen und deren Struktur
  • Gute Kenntnisse der DKR und Umsetzung dieser in eine prüfungssichere Verschlüsselung
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Gute Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterentwicklung der eigenen Kenntnisse
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office

Ihre Aufgaben:

  • Einsatz im Medizincontrolling im Rahmen der Kodierung
  • Beratung und Zusammenarbeit mit den in den Abteilungen tätigen Ärzten und Pflegern in Bezug auf Verweildauern und Dokumentation der Behandlungsverläufe
  • Bearbeitung von MDK-Anfragen der Abteilung inkl. der erforderlichen Vorbereitung und Durchführung von Falldialogen und Begehungen sowie deren Ergebnisdokumentation

Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf

Die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf mit über 1.600 Mitarbeitern ist ein Gesundheitszentrum mitten in Düsseldorf. Dazu gehört ein Akutkrankenhaus mit zehn Fachkliniken und insgesamt 513 Betten, zwei Pflegeheime, ein Hospiz und weitere Ein-richtungen. Über 200 junge Menschen absolvieren ihre Ausbildung bei uns.

Wir bieten einen krisensicheren Arbeitsplatz und ein anspruchsvolles, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit Gestaltungsmöglichkeiten und die Unterstützung durch einen engagierten Träger. Mit uns haben Sie die Möglichkeit zur internen und externen Fort- und Weiterbildung bei einer Kostenübernahme durch den Arbeitgeber sowie fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Wir leisten Mithilfe bei der Wohnraumbeschaffung. Außerdem erhalten Sie vergünstigte Tarife für den öffentlichen Nahverkehr und unterstützen Ihre Radnutzung (JobRad). Ihre Vergütung erfolgt nach BAT-KF mit Sozialleistungen und Altersversorgung.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen vorab gerne Herr Bernd Andreas, Telefon: (0211) 919-2095.

Genau das, was Sie suchen?

Dann bewerben Sie sich bitte online und laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen im pdf-Format mit Angabe des möglichen Eintrittstermins hoch.