Bereich: Verwaltung

IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)

 

Wir suchen für unsere Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf eine/-n

IT-Sicherheitsbeauftragte/-r

in Vollzeitunbefristet – ab sofort bzw. baldmöglichst

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie bauen in Kooperation mit allen relevanten Stakeholdern ein ISMS für die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf auf.
  • Sie beraten aktiv und eigenständig die Leitungsebene und die IT Abteilung in allen Fragestellungen der Informationssicherheit und berichten regelmäßig über den Stand der IT Sicherheit.
  • Sie erarbeiten Schutzziele, passen diese fortlaufend an und identifizieren durch eigenständige Audits Risiken für die IT Sicherheit und wirken auf deren Minimierung hin.
  • Sie identifizieren Sicherheitslücken und sind Ansprechpartner bei der Bewältigung von IT Sicherheitsvorfällen.
  • Sie führen Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zum Thema Informationssicherheit durch.

Ihr Profil:

  • Sie haben erste bis mehrjährige Berufserfahrung in der Informationssicherheit
  • Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen über wesentliche IT Systemtechnologien
  • Sehr gute Kenntnisse in der technischen Dokumentation und Prozessdarstellung
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie Eigenverantwortung
  • Wünschenswert: Sie haben die Zertifizierung nach ISO 27001 Chief Information Officer und Information Security Foundation

Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf

Die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf mit über 1.600 Mitarbeitern ist ein Gesundheitszentrum mitten in Düsseldorf. Das Akutkrankenhaus mit zehn Fachkliniken führt insgesamt 513 Betten. Unsere Schwerpunkte sind die Chirurgie, die Gastroenterologie, die Onkologie-Palliativmedizin, das Kindernetzwerk mit Level-1-Versorgung, sowie die Kardiologie und HNO-Klinik.
Das EVK ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität. Zu der Stiftung gehören zwei Pflegeheime, ein Hospiz und weitere Ein¬richtungen. Über 200 junge Menschen absolvieren ihre Ausbildung bei uns.

Wir bieten einen krisensicheren Arbeitsplatz und ein anspruchsvolles, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit Gestaltungsmöglichkeiten und die Unterstützung durch einen engagierten Träger. Mit uns haben Sie die Möglichkeit zur internen und externen Fort- und Weiterbildung bei einer Kostenübernahme durch den Arbeitgeber sowie fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.
Wir leisten Mithilfe bei der Wohnraumbeschaffung. Außerdem erhalten Sie vergünstigte Tarife für den öffentlichen Nahverkehr (Jobticket) und wir unterstützen Ihre Rad- und eBike-Nutzung (JobRad).
Ihre Vergütung erfolgt nach BAT-KF mit Sozialleistungen und Altersversorgung.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne, Herr Ilias Keskinidis - Riskmanagement, Mail: ilias.keskinidis@evk-duesseldorf.de.

Genau das, was Sie suchen?

Bewerben Sie sich bitte online über unser Karriereportal.
Bitte laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen im pdf-Format mit Angabe des möglichen Eintrittstermins hoch.